Was wirklich in der Ersten Stadt geschah: die Vampirdisziplinen

Die Vampirdisziplinen – Oder: Warum wer welche Disziplin beherrscht

Ventrue: Ich danke euch allen für euer Erscheinen. Ich habe dieses Treffen einberufen um ein WEITERES Problem zu lösen, welches wir mit unseren… Kindern…

Toreador: Du hast unsere ungeteilte Aufmerksamkeit, wie immer. Bitte fahre fort.

Ravnos: (Ein küssendes Geräusch und ein Rollen von Zigeuner Augen)

Malkav: (packt Ravnos bei den Wangen und gibt ihm einen Kuss mitten auf dem Mund)

Ravnos: Bäh!! (Spuckt aus und rennt hinter Malkav her, der schnell wegläuft) Ich leg dich um, du verdammter Bastard!

Ventrue: GENUG!! (steht auf) Ravnos BITTE setz dich hin. Malkav. (zeigt auf ihn) Da hin… direkt neben Brujah.

Brujah: (lächelt und tätschelt den Sitz neben ihm und veranlasst Malkav sich hinzusetzten)

Ventrue: Wie ich vor diesem AUSBRUCH feststellte (ein strenger Blick zu Malkav) haben wir nun ein neues Problem. Die Kinder wissen das wir kleinere Makel haben die uns unterscheiden, aber jetzt wollen sie auch unsere Stärken wissen. So habe ich mir die Freiheit genommen…

Gangrel: (knurrt) Wenn du mich jetzt verarschst wie mit den Makeln kannst du deine Freiheit mit ins Krankenhaus nehmen kleiner Mann.

Ventrue: (hüstelt und nickt) Selbstverständlich… Gangrel… Sollen wir mit dir anfangen?

Gangrel: (Verschränkt ihre Arme und starrt den den Mann an, „wenn Blicke Töten könnten“)

Ventrue: Äähm… ah ja.. (raschelt mit dem Papier) Gangrel… Ich gebe dir die Fähigkeiten deiner tierischen Natur. Wachsende Krallen mit Willenskraft, verwandeln in eine tierische Form mit Willenskraft, sogar der Nebel der Nacht selbst werden (ein tiefes Schlucken) Ist das Annehmbar?

Gangrel: Das ist ein Anfang. Ich schulde dir immer noch was für dieses Schweineschwänzchen.

Ventrue: Also weiter gehts… Malkav… Dir gebe ich… Die Macht der Beherrschung, du kontrollierst die Gedanken deiner –

Brujah: BIST DU VON ALLEN GUTEN GEISTERN VERLASSEN? Gibst IHM die Möglichkeit ANDERE zu kontrollieren?? Wir werden alle so wahnsinnig enden wie er!

Ventrue: Wahnsinn? Verrücktheit in andere einflößen?

Malk: Gekauft. Das wars. Danke dir.

Brujah: (Schreckt zurück und schüttelt seinen Kopf)

Ventrue: Ich bin… nicht… sicher was gerade… passiert ist… Malk? War ich das?

Malk: (Geht still zu Toreador)

Ventrue: (Schüttelt seinen Kopf und nickt) Ja… eh… Toreador. Aufgrund deiner Schönheit, und unter Berücksichtigung deiner… perfekten sozialen Geschicklichkeit, und deiner unerreichten Eleganz, gebe ich dir die Fähigkeit die Gefühle der anderen zu beeinflussen. Einflößung von Ehrfurcht, Angst, Liebe, oder Respekt in jeden den du willst.

Toreador: (lächelt sanft) Weise, gerecht und gut. Ich danke dir.

Brujah: (macht ein küssendes Geräusch und sieht schnell zu Malkav) Wenn du auch nur daran DENKST zerquetsche ich dich zu Brei du Spinner.

Ventrue: Assamite. Aufgrund deiner… Ääähh… Aktivitäten… Habe ich die Stille für dich gewählt. Du manipulierst die Geräusche, z.B. die Todesschreie deiner Opfer wenn sie sterben.

Assamite: (lächelt und nickt) Solche Dinge liegen mir im Blut…

Ventrue: Brujah… mein kräftiger Freund. Weiterhin… deiner Persönlichkeit gebe ich einmalige Stärke… und Geschwindigkeit. Möge deine Wut genauso schnell und quälend sein wie dein Temperament.

Brujah: (Grinst Assamite an) Aaaahhh. Ich wollte wirklich leise sein!!! (ein spöttischer Seufzer) Ich schätze ich muss mich mit Stärke und Schnelligkeit begnügen. (lachen)

Assamite: Dann leide an Stille.

Brujah: (Das Gelächter stirbt ab und jedes seiner Geräusche bricht abrubt ab)

Ventrue: Ehhm…Ich hätte dir das schon viel früher geben sollen Assamite. Weiter gehts. Tzim… Dir gebe ich…

Malk: EINEN NEUEN CLANNAMEN!!! Etwas was wir aussprechen können ohne das es sich wie ein Niesen durch einen Mund voll von… (Und er ist Leise)

Ventrue: Ich danke dir Assamite. Äehm. Tzim, du sollst die Fähigkeit haben Fleisch und Knochen zu formen, so wie Künstler Ton Formen oder Steine behauen.

Tzim: (dreckiger Blick zu Malk) Komm her mein kleiner stiller Freund…

Malk: (Ein leiser Schrei als er zwei Finger zu einem Kreuz verschränkt)

Ventrue: Ähem… Nosferatu. Dir gebe ich die Fähigkeit…

Malk: Überspringen kleiner Gebäude mit EINEM EINZIGEN SATZ!

Ventrue: (Überrascht) Ich dachte du wärst ruhig gestellt?

Brujah: (Schüttelt seine schmerzende Hand) Nun er muss bei BEWUSSTSEIN sein um das zu machen, oder nicht? (Tritt Assamite bevor er sich hinsetzt) Stärke und Geschwindigkeit. Ich Liebe es.

Ventrue: Nosferatu, Ich gebe dir die Macht nicht gesehen zu werden. Du kannst kommen und gehen und niemand wird deine Anwesenheit bemerken.

Brujah: (lacht) Oh jaa… möge er ALLE Annerkennung dieser Welt bekommen… ein echter Frauenheld.

Nosferatu: Einverstanden, danke dir Ventrue. (An Brujah gerichtet) Warum in alles in der Welt sollte ich andere Frauen anziehen?

Brujah: (wird blaß) Du… bist… ein… Oh Gott… Ich werde Krank..

Giovanni: (rückt näher zu Nosferatu) Nuuun… was machst du nach…

Ventrue: Giovanni. Dir wird Macht über die Toten gegeben. Die wahren Toten. All die Verrotteten und Verwesten in deiner Domäne.

Brujah: Ugh… da hast du eine Chance mit Nosferatu. Sieh auf Ventrue. Mann… kannst du dir vorstellen wenn… (lehnt sich flüsternd zu Ventrue der blass wird und krank aussieht)

Ventrue: Danke dir… für dieses sehr anschauliche Bild. Ich werde sicher gehen dir meine Therapierechnung zu schicken. Ravnos…

Ravnos: (schaut erschrocken auf und sagt dann schüchtern) Tschuldigung (und händigt Ventrue sein Portemonnaie aus).

Ventrue: Nein… Ich… (schüttelt seinen Kopf und schnappt sich seine Geldbörse) Ich weiß ich werde das bereuen… aber ich gebe dir die Macht der Betrügerei. Deine Illusionen, Scherze, und allgemeiner Übermut soll nicht nur die Augen Täuschen sondern alle Sinne.

Malk: Yeah. ICH BIN der Verrückte… (Sieht nach dem bewusstlosen Assamiten und hiebt nach seinem Kiefer) Ich werde dich K.O. schlagen! Mama befahl mir dich K.O. zu schlagen. Ich werde diese doofe Frauenwelt erstürmen und ich bin grade… urnk.

Brujah: (schüttelt seine Hand) Stärke und Geschwindigkeit. Ich LIEBE es.

Ventrue: Lasombra. Ja… du in der schlecht beleuchteten Ecke. Deine Fähigkeiten soll die Macht über die Schatten und die Dunkelheit. Damit…….. (Blinzeld) Wo ist er hin?

Stimme von Lasombra: Einverstanden. Gern.

Malk: (wacklig und schwach) Carolanne… bleib weg vom Licht… (taumelt zurück zum Tisch)

Ventrue: Uhm… ja. Tremere. Aufgrund deiner Studien… wird dir die Fähigkeit gegeben Magie zu erschaffen. Beschwörungen zu vollziehen und deine Macht zu verwenden wie du sie verstehst.

Tremere: Aber ich hab doch schon…..

Ventrue: Und als letzter, ich selbst.

Brujah: (vorsichtig) Das Beste zuletzt? Was bekommst du?

Ventrue: Ich gebe mir die Macht der Gedankenkontrolle. Damit sollte ich uns führen, halte alle Treffen ab, und habe die Stimmenmehrheit. Jeder der widerspricht, versucht bitte seine Hand zu heben.

Alle: (bemühen sich hartnäckig ihre Arme zu heben welche sich weigern zu gehorchen)

Ventrue: Sehr schön. Treffen beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.