Clan Brujah – Leidenschaft und Ideologie

Die Brujah sind die klassischen Rebell innerhalb der Camarilla. Sie sind heißblütige und leidenschaftliche Idealisten, die ihr Unleben ihrer Vision von der Welt widmen, wie sie in ihren Augen sein sollte. In ihren Ansichten sind sie meist extrem, und auch wenn ihre Grundsätze zumeist liberal sind, können sie auch in extrem faschistoide Richtungen gehen.
Was sie als Clan verbindet sind der individuelle Idealismus, der jedem Brujah im Blut liegt, und ihr heißes Blut, das schneller hochkocht als bei anderen Kainiten. Auch für die gemäßigteren Brujah ist diese Aggression stets greifbar. Immer wieder passiert es, dass ein Brujah sich gegen die eigenen Ahnen wendet, um seinem Ideal zu folgen. Auch Konflikte innerhalb des Clans sind keine Seltenheit, da hier die verschiedensten Ideologien aufeinanderprallen.

Heutzutage fallen die meisten gerade der jüngeren Brujah als Anarchen, Rebellen und Ikonoklasten auf, die provokant und offensiv die bestehende morsche Ordnung angreifen. Durch Verhalten und Kleidung prägen sie ein direktes und ungeschliffenes Bild von sich, und nicht wenige geraten immer wieder mit gesellschaftlich orientierten oder mächtigeren Kainiten aneinander.
Allerdings gibt es ebenso Brujah, die dem alten Clansideal der intellektuellen Idealisten und Gelehrten folgen. Sie versuchen mit Geduld und Beharrlichkeit das dynamische Potential des Clans in konstruktive Bahnen zu lenken, ihre eigene Begeisterung auch in anderen zu entfachen und das jetzige System von innen heraus zu verändern, statt es von außen anzugreifen.

Fähigkeiten des Clan Brujah

Die Schlagkraft der Brujah ist legendär. Ihre Schnelligkeit und Stärke machen sie zu gefürchteten Kämpfern, die ihre Ansichten auch mit physischer Gewalt durchsetzen können, während ihre Fähigkeit die Gefühle anderer zu beeinflussen gerade auch von den gesellschaftlicher orientierten Brujah genutzt wird.

Der traditionelle Name das Clans ist „Clan der Gelehrten“.